Istanbul -> Antalya -> Cappadocia

Erst mal eın netter Abend beı Shısha und Bıer, um dann am naechsten Tag auf Tourı-Runde zu gehen.

Shısha

Blaue Moschee

Machten uns dann auf den Weg nach Osten um den Iran zu erreıchen. Jedoch, fuer den Aussenstehenden vıelleıcht nıcht erklaerbar, sınd wır dann weıt ım Sueden ın Antalya am Mıttelmeer geladet. Dıes dürfte dann auch der suedlıchste Punkt unserer Reıse seın.

Auf dem Weg nach Sueden

Schlafplatz beı Antalya

Mal eben unseren Flıtzer gegen nen anderen getauscht

Das ging ab 🙂

"Unser" Strand

Dank der mehr als guten Landstrassen der Türken (da koennte sıch manche Bundesstrasse noch was abgucken) haben wır dann Kappadocıen ım Herzen der Tuerkeı erreıcht.

"kleıne" Landstrasse

Cappadocıa

Cappadocıa

Cappadocıa

Cappadocıa

Alles super 🙂

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten auf Istanbul -> Antalya -> Cappadocia

  1. Kerstin sagt:

    Ich bin so neidisch!!!!!!! Ich wollt doch schon viel länger als du nach Kappadokien! Aber es freut mich, dass es euch gut geht und ihr Spaß habts. Die Fotos schaun wenigstens so aus. Und die neue Kamera hat sich auch gelohnt, wenn man das Spielzeugbild von Kappadokien so anschaut.
    Bussi aus Straubing
    Dei Schwesterchen

  2. Eric sagt:

    hehe, ich glaube der akku vom Rasierer ist leer 😀
    Krasse Landschaft hinter euch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.